Datenschutz


Schutz persönlicher Daten bei und durch Texas Trading GmbH gemäß DS-GVO und BDSG-neu:
Für den Schutz personenbezogener Daten bei Texas Trading GmbH ist der Geschäftsführer Hr. Dipl.-Ing.(FH) Peter Riedel verantwortlich.
Sie können diesen postalisch unter

Texas Trading GmbH
Hr. Peter Riedel
Landsberger Str. 33
86949 Windach
Deutschland

oder per e-mail

p.riedel (at) texas-trading.de

erreichen.

Da wir nach den Gesetzen keinen Datenschutzbeaftragten stellen müssen, wenden Sie sich bitte bei allen Fragen zum Thema direkt an den Geschäftsführer.

Zweck unserer Datenverarbeitung und -speicherung:
Texas Trading GmbH erhebt, verarbeitet und benutzt Daten um Produkte für die Tierhaltung und damit zusammenhängende Dienstleistungen anzubieten und zu verkaufen. Wir verwenden Ihre Kontaktdaten also um gezielt Produktinformationen über Broschüren und Kataloge zu versenden, für den elektronischen Versand von Newslettern und für die Erstellung von Angeboten, Aufträgen und die Bestellabwicklung. Neben Ihren Kontaktdaten erheben wir dabei häufig die Tierart, welche Sie halten.

Texas Trading GmbH benutzt Ihre Daten nur für firmeninterne Zwecke. Externe Helfer, sogenannte Auftragsdatenverabeiter, setzen wir zum Adressieren unserer Aussendungen, für den Betrieb unserer Internetseiten und für die Abwicklung unserer Aufträge ein. Diese haben wir vertraglich ebenfalls zur Einhaltung der gesetzlichen Auflagen verpflichtet.

Texas Trading GmbH speichert Ihre Kontaktdaten und ggf. Tierdaten so lange wir meinen, dass Sie Bedarf an unseren Produkten haben könnten. Ebenfalls speichern wir die Daten von zustandegekommenen Kaufverträgen für die gesetztliche Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren und darüber hinaus, um im Bedarfsfall für Sie die Ersatzteilversorgung sicherzustellen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Übertragung
Sie, als natürliche Person, haben jederzeit das Recht Einsicht in die über Sie gespeicherten peersönlichen Daten zu erhalten. Wir stellen Ihnen, nach Rückfrage, ob Sie die anfragende Person wirklich Sie sind, Ihre Daten binnen 4 Wochen mit Hinweis auf Zweck alle bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, ggf. unter Einbeziehung von Daten bei unseren Auftragsdatenverarbeitern und geplanter Speicherdauer unentgeltlich zur Verfügung.

Sie können neben diesem Auskunftsrecht auch unrichtige Daten berichtigen lassen oder die Löschung verlangen. Bei Daten von Geschäftsvorgängen unterliegt Texas Trading der 10-Jährigen Aufbewahrungsfrist, wir werden bei Löschungsanfrage, dann Ihre Daten für jede weitere Verwendung sperren, müssen diese jedoch kaufmännisch aufbewahren.

Laut DSGVO sind wir verpflichtet, Ihre Daten an Wettbewerber zu übertragen, wenn Sie dieses wünschen.

Beschwerderecht
Sollten Sie mit unserem Umgang mit Ihren Daten und Ihren Rechten durch Texas Trading GmbH nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte zunächst an den Geschäftsführer. Es steht Ihnen auch das jederzeitge Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, dem

Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
www.lda.bayern.de

zu.

Bezogen auf unsere Webseite:
Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen
Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben.
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Newsletter
Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auf auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

Kontaktformular
Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Verwendung von Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

Link: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics

 Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Die den in Cookies enthaltenen Informationen, können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018.

Fragen

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine Anfrage über das Kontaktformular.

Die Datenschutz-Erklärung wurde zum Teil mit Unterstützung der activeMind AG erstellt.